Travel | Italy Day 1


Hallo ihr Lieben, ich habe nun einige alte Beiträge die ich geschrieben habe, ein bisschen aufgebessert und habe mich dazu entschieden, dass ich ab jetzt versuchen werde immer Montags und Donnerstags einen Post zu schreiben, damit ihr regelmäßig etwas neues lesen könnt.
Außerdem hab ich euch ja in meinem vorletzten Post gefragt, ob es euch interessieren würde, wenn ich euch etwas von meinen Italien Urlaub bzw. meiner Abschlussfahrt erzählen würde. Ich habe mir dabei überlegt je Tag einen Post zu machen. Das heißt, es gibt insgesamt 2 Posts in denen ich euch von einem Urlaub erzähle.

Nachdem ich die Prüfungen geschafft hatte, ging es für mich und meine Klasse erst einmal nach Italien, genauer gesagt nach Cavaion Veronese einer kleinen Stadt in der nähe des Gardasees. Wir fuhren mit dem Bus von unserer Schule zunächst durch Österreich und machten unseren ersten großen Halt an der Europabrücke. Von dort fuhren wir weiter bis wir in Italien noch einen Stopp, an einem See, machten, an dem einige meiner Freunde noch eine Bootstour auf sich nahmen. Nach 10 Stunden fahrt und einem schmerzenden Rücken, sind wir dann endlich in unseren Hotel angekommen.

Vom dem ich euch allerdings keine Bilder zeige werde, da es wirklich nicht gerade besonders war. Dummerweise konnten wir danach nicht einmal draußen essen, da es, genau in dem Moment in dem wir ankamen, zu regnen begonnen hatte. Nachdem wir nun drinnen gegessen hatten, hatten wir danach glücklicherweise noch etwas Zeit für uns und konnten den Abend ausklingen lassen.
Ein Dankeschön übrigens noch an Julian, der die tollen Fotos gemacht hat und mir erlaubt hat sie auf meinen Blog zu stellen.


Kommentare:

  1. Was für wunderschöne Bilder. Ich fliege in 2 Wochen nach Rom und freue mich schon total.

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret
    PS: Ich suche noch ein paar Gastblogger für meine Urlaubszeit. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen? Gastblogger gesucht

    AntwortenLöschen
  2. Viele schwärmen von Italien. Ich bin da noch nie gewesen, vielleicht sollte ich da wirklich mal hin (: Aber Städtetrips kommen für mich gar nicht mehr infrage. Da nehme ich mir lieber 3 Wochen Zeit um das ganze Land zu bereisen, weil Italien ja nun wirklich viel zu bieten hat. Dann habe ich auch alles gesehen und muss nicht andauernd nach Italien fliegen um die Stadt oder diese Stadt mal gesehen zu haben.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Powered by Blogger.