Hallo ihr Lieben!
Heute möchte ich euch den ersten Gewinnerblog meiner Blogvorstellung vorstellen. Und zwar XxTheJessieXx.

Die Autorin von XxTheJessieXx ist, wie der Name schon sagt, Jessie, ein 14 jähriges Mädchen aus Deutschland. Ende April dieses Jahres schrieb sie ihren ersten Post und fing somit an zu bloggen. Doch auch wenn sie bis jetzt noch wenige Leser hat, finde ich ihren Blog sehr interessant und abwechslungsreich. Und damit ihr ihren Blog ein bisschen besser kennenzulernen könnt, habe ich Jessie ein paar Fragen über ihren Blog gestellt. Was sie mir geantwortet hat, seht ihr hier:

Model an Baum

1. Wie bist du zum bloggen gekommen?
Jessie: Ich habe erst nur Beauty-/Fashion-Videos auf YouTube geschaut und irgendwann habe ich auf den Bloglink einer YouTuberin geklickt. Dadurch habe ich auch andere Blogs entdeckt und angefangen einige Blogs zu verfolgen. Ich fand die Idee eines Blogs sehr gut, einfach da man über die gleichen Dinge schreiben kann, über die man auch in YouTube-Videos reden würde, nur eben ohne die ganze Zeit sein Gesicht zu zeigen.
2. Worum geht es in deinem Blog?
Jessie: Ich würde meinen Blog als Lifestyle-Blog bezeichnen, da er sich um Beauty, Fashion und Fotografie dreht. Zwischendurch kommen auch Posts, in denen ich einfach nur meine Gedanken aufschreibe.

3. Gibt es etwas besonderes an deinem Blog?
Jessie: Ich finde, das Besondere ist, dass er nicht perfekt ist. Ich bin kein Profi, was das Design des Blogs betrifft bzw. wie ich alles ansprechend wirken lassen kann. Ich probiere momentan noch sehr viel aus und ich finde, man kann nicht nur die Posts verfolgen sondern auch wie ich mich weiterentwickle und erfahrener werde.
4. Wen möchtest du mit deinem Blog ansprechen?
Jessie: Ich möchte jeden ansprechen, der sich für meine Posts interessiert. Hauptsächlich natürlich weibliche Jugendliche, aber ich habe auch nichts dagegen, wenn andere außerhalb dieser Zielgruppe meinen Blog verfolgen. Wie gesagt, jeder, der das möchte, darf lesen, was ich schreibe.

5. Wieso bloggst du?
Jessie: Ich blogge, weil ich anderen meine Meinung mitteilen möchte, egal über was. Ich möchte sagen, was mir gefällt und was mir nicht gefällt, was mich bewegt, was mich enttäuscht, was mich überrascht. Außerdem möchte ich mir irgendwann ältere Posts durchlesen und mich an diese Zeit erinnern, denn ich denke, dass man mit jedem "Text" den man verfasst hat, egal über welche belanglosen Dinge, etwas verbindet, was man zu dieser Zeit erlebt hat.

Wenn euch das Interview gefallen hat und ihr neugierig auf Jessies Blog geworden seid, dann klickt und auf ihren Header und ihr kommt direkt zu ihrem Blog.

http://lass-mal-das-leben-schoen-luegen.blogspot.de/

 xoxo Issie